Schulbauernhof Ummeln
 
 
Veranstaltung draußen und drinnen
Landwirtschaft, Ernährung
Tierwelt

Pflanzenwelt
Wald
Gewässer
 
»Lernen mit Kopf, Herz und Hand«
 
Januar – Dezember, 3. – 13. Klasse,
für Behinderte geeignet
 
Der Schulbauernhof bietet Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen [mindestens 20 Personen] aller Altersstufen verschiedenste Möglichkeiten für praktisches Lernen und Arbeiten in verantwortungsvollem Umgang mit der Natur.

Unter Anleitung arbeiten die TeilnehmerInnen eine Woche lang [Mo bis Fr] in der Regel 2 Stunden vormittags und 1,5 Stunden nachmittags. Die Art der Tätigkeiten richtet sich dabei nach den Fähigkeiten der Gruppe und den landwirtschaftlichen Erfordernissen.

Im Mittelpunkt stehen:

  • naturverträglicher Pflanzenbau und Tierhaltung, Füttern der Tiere
  • Umgang mit Nahrungsmitteln von der Ernte bis zum Verzehr [Backen, Konservieren]
  • Wartung von landwirtschaftl. Gerät, Stallungen, Zäunen
  • Pflege und Anlage von naturnahen Lebensräumen
  • Umgang mit Wolle [Spinnen und Weben], Ton und Holz
 
Dauer:
1 Woche
[Mo bis Fr mit Übernachtung, incl. Programm]

Kosten:
18 € pro Tag und Person in der Schulzeit (90 € pro Woche), Feriengruppen bezahlen 16,50 Euro pro Person und Tag [Mindestgebühr 360 € pro Tag]

Verpflegung:
Es gibt zwei Möglichkeiten der Gruppenverpflegung:

  • »Kochen mit Kindern« ist ein ernährungspädagogischer Schwerpunkt, in dem die Kinder unter Anleitung des Kochteams ins Kochen einbezogen werden. Kosten: 60 € pro Person und Woche
  • Selbstorganisation der Gruppenverpflegung

Anmeldeformular (PDF-Dokument)
Bitte ausdrucken und per Post oder Fax direkt dem Anbieter zusenden