Ein Mitmachprogramm in der Natur
 
 




Kind und Natur
Petra Vahle-Wehmeyer
Alter Postweg 17a
33719 Bielefeld

fon [05 21] 13 08 86
die-wehmeyers@arcor.de

     

»Kind und Natur« ist entstanden als gemeinsames Projekt des Naturwisseschaftlichen Vereins Bielefeld, des Naturschutzbundes Bielefeld und der Arbeitsgemeinschaft Regenwald und Artenschutz.

Da heute die Lebens- und Freizeit-Welten von Eltern und Kindern immer stärker auseinanderdriften, Gemeinsames seltener wird, sind uns Eltern-Kind-Angebote sehr wichtig (Ferienangebote bitte nachfragen).

Gemeinsames Erleben, Entdecken, Probieren, Erinnern, Spielen, Lernen ... für Große und Kleine ist etwas, wovon alle lange zehren können.

Wir möchten Spaß in und an der Natur haben, spielerisch den TeilnehmerInnen Naturkreisläufe, Artenvielfalt, Naturphänomene und Artenkenntnisse außerhalb der Schulräume vermitteln.

  • Veranstaltungsort ist möglichst die Natur in Schul- oder Kindergartennähe, kann aber auch Ziel einer Bus-Tagesexkursion sein.
  • Ort, Dauer und altersgerechter, jahreszeitlich orientierter Inhalt des Angebotes sind meist nicht endgültig festgelegt, Absprachen darüber bei der Anmeldung.
  • Bitte treffen Sie frühzeitig Terminabsprachen.
 

Entdecker unterwegs in Wald und Flur
 

Welcher Käfer ist das wohl?

Kinder der Comeniusschule weben ein Spinnennetz
Die neue Reihe »... + Kind + Natur«

Kunst + Kind + Natur:
Dieses bieten wir in Kooperation mit der Künstlerin Carmen Hochmann an. Das Kind als Mittelpunkt ist »umhüllt« von Natur und Kunst: Natur als umgebender [Lebens-]Raum und Kunst als Ausdrucksmöglichkeit und Chance, neue Perspektiven zu bekommen.

Die thematische Anbindung an den Unterricht, an die Arbeit im Kindergarten oder an ein Projekt muss ebenso wie der Ort, die Dauer und die Kosten der Veranstaltung mit dem Veranstalter besprochen werden.

Sport + Kind + Natur:
A] Eigentlich bewegt man sich im Wald auf dem Boden, der mit Blättern, Nadeln, Gras, Steinen bedeckt ist. Im Rahmen dieses Angebotes [das auch als Spielekette konzipiert werden kann] ist »normales« Gehen eher selten, dafür Vorsicht, Gleichgewicht und Kooperation um so wichtiger. Der Mobile Seilpfad, Slackline und Kooperationsspiele sind neben ungewohnten Bewegungsarten Bestandteile dieses Angebotes für [möglichst kleine] Gruppen.

B] Komm lass uns gummitwisten – alte Schulhofspiele zur Bewegung.